Seitensuche

Einfache Sprache

Leichte Sprache

Seitenzoom

Schriftgröße

Schriftgröße ändern


Windows:

  • [Strg]-[+] Schrift vergrößern
  • [Strg]-[-] Schrift verkleiner
  • [Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

Mac:

  • [Command]-[+] Schrift vergrößern
  • [Command]-[-] Schrift verkleiner
  • [Command]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

Kontrast Ansicht

Kontrastansicht

Inhalt

Sie befinden sich hier:

10. -13. April 2019 - Studienfahrt nach Berlin

Gemeinsame Studienfahrt von Katholischer Erwachsenenbildung und Inklusiv leben lernen

Inklusives Leben in Berlin – Unter dieser Überschrift stand die Studienfahrt der Katholischen Erwachsenenbildung  Rhein-Hunsrück-Nahe  (KEB- RHN) und  der Projektstelle  des Bistums Trier inklusiv leben lernen.

Gemeinsam machten sich 14 behinderte und nichtbehinderte Menschen auf den Weg nach Berlin. 

Ziel der Studienfahrt war es in Berlin sich auf „Spurensuche“ zu begeben, wie dort das Thema Inklusion in der Praxis umgesetzt und gelebt wird.

Das Programm umfasst neben einer begleiteten Stadtrundfahrt zur wechselvollen Geschichte der Stadt und den aktuellen Herausforderungen,  der Besuch  des Holocaust – Denkmals und die Auseinandersetzung mit dem „düsteren Teil unser Geschichte“  auch die Besichtigung des Parlamentes sowie ein Gespräch mit der Wahlkreisabgeordneten Frau Antje Lezius zum Thema Inklusion am Beispiel der Umsetzung des Bundes – Teilhabe-Gesetzes, das die Rechte von Menschen mit Beeinträchtigung stärken und verbessern soll. 

Die Fahrt wurde unterstützt und gefördert durch den Projektfonds Vielfalt für Bad Kreuznach, die Katholische Erwachsenbildung Rheinland-Pfalz, den Besucherdienst des Deutschen Bundestages und das Bistum Trier.